Les candidatures

 

Fermer

Als Pablo mich endlich besuchen kam

Peter Steffen

Falls ich ausgewählt werde, so werde ich frei machen, legal oder illegal.
Ich möchte die ersten zwei Stunden allein mit dem Picasso verbringen, ihn spüren, atmen, mir ins Gedächtnis und in die Seele einprägen.
Dann möchte ich meine liebsten 20 Freundinnen und Freunde (Quersumme Geburri;-) )einladen und den Rest der Zeit mit Ihnen gemeinsam in der Gegenwart des Bildes verbringen und versuchen dieses Bild in ein Sechsgang-Menu zu interpretieren, das ich für sie kochen möchte.
Es wäre für mich als Verehrer von Psblo Picasso wohl einer der drei bis fünf eindrücklichsten Momente eines bisher unglaublich tollen Lebens.
Unsere Stube ist gross genug für alles, unser Haus steht an einem tollen Ort und ich würde für DAS BILD auch die beste Wand, die wir haben zur Verfügung stellen.
Für einen Tag müssten die Elefanten von Karen Bezuidenhout weichen, ebenso alle Pflanzen, die noch ihr Winterquartier ond der Stube haben.
Ihre Idee zu dieser Aktion ist schlicht genial und grossartig, vielen Dank!!